©Kay Leutner

17. Dezember 2017

Fortbildungsinformation

Kurs-Nr 11-IN-92
Art Seminar
Fachbereich Interdisziplinär
Titel Individuelle Therapiekonzepte
Ankündigungstext Es werden Methoden der Entwicklung kunsttherapeutischer Therapiewege und Konzepte, die sich auf biographische und werkdiagnostische Erhebungen beziehen vorgestellt. Wirkfaktoren erarbeiteter kunsttherapeutischer „Medikamente“ werden anhand praktisch- künstlerischer Übungen im „Selbstversuch“ angewandt, überprüft und auf ihre Durchführbarkeit bei speziellen Indikationen untersucht. Dabei soll dem ganzen Menschen Rechnung getragen werden. Kein Angebot für Studenten. Maximale Teilnehmerzahl: 20
Startdatum 25.02.2011
Enddatum 27.02.2011
Tag/Uhrzeit Fr. 16:00 bis So. 12:30 Uhr
Veranstaltungsort Carl Gustav Carus Akademie Hamburg e.V.
Theodorstraße 42 - 90 Westend Village Haus 3
22761 Hamburg
Kursleitung Hildrun Rolff
Kursgebühr 230,00 Euro
Max. Teilnehmerzahl 20
Material Ton, Farben, Kreiden
Anzahl Fortbildungseinheiten 20
  
Organisator oder Anbieter Hildrun Rolff
Kaufmannstr.75
53115 Bonn
02222-9321-1809 / Büro
hildrun.rolff@alanus.edu