©Kay Leutner

20. April 2018

Fortbildungsinformation

Kurs-Nr 13-MA-290
Art Regelmäßiger Arbeitskreis
Fachbereich Malerei und Plastik
Titel Erkennen und Verwandeln Teil II - Kunsttherapeutischer Umgang mit Erschöpfungssyndrom
Ankündigungstext 46. Arbeitstagung/Tübingen: Erkennen u. Verwandeln Teil II Kunsttherapeutischer Umgang mit Erschöpfungssyndrom und Angststörung Einführung: P. Striebel (Arzt) 1. Praxisbezogene Studien nach Collot d`Herbois. 2. Entspannungsübung mit Ton und Kreide 3. Verwandlungsübungen in Kohle (Pflanzenmetamorphose) 4. Fallbesprechungen und berufliche Aktualisierung Kontakt: D. Eisert, 07553 919888 Kosten: 50,-- Ort siehe oben:Tübingen: 07071 27393
Startdatum 28.09.2013
Enddatum 29.09.2013
Tag/Uhrzeit Sa. 28.09. / 9.00 - 19.30 - So. 29.09.13 /9.00 - 12.30
Veranstaltungsort Therapeutikum Tübingen
Nauklerstr. 13
72070 Tübingen
Kursleitung Linda Fuchs
Kursgebühr 50,-- Euro
Max. Teilnehmerzahl Ja 16
Material Graphit, Kohle, Aquarellfarben; Kreide und Ton
Anzahl Fortbildungseinheiten 13
  
Organisator oder Anbieter Dorothea Eisert
Baufnang 8
88682 Salem
07553/919888
e.malerei@yahoo.de