Kopfbild

BVAKT-anerkannte
Fortbildungen

 

 

Online-Jahreszyklus 2021 - Die zwölf Sinne im kunsttherapeutischen Bezug zur Angst

Ein Online-Event als künstlerischer Prozess: Im Wechsel von Vortrag und kunsttherapeutischem Input durchs Jahr, mit Arbeitsgruppen dezentral vor Ort und Rücksendung in einen gemeinsamen Pool - so entsteht ein künstlerischer lebendiger Prozess.

Die Angst als Grundthema der phänomenologischen Arbeit schlägt den thematischen Bogen zwischen Angst und Kunsttherapie, hineingestellt in den therapeutischen Alltag. Aus allen vier Fachrichtungen werden wir unser impulsgebendes Gerüst - die menschenkundlichen Grundlagen in Form der sieben Lebensprozesse, der zwölf Sinne und der Wesensglieder - zusammentragen, um so das Vertrauen in die eigene Existenz, in die Wandlungs- und Entwicklungsmöglichkeiten zu stärken.

Gemeinsam gehen wir diesen Weg, der uns als "Bottom up"-Initiative zu neuem Erkennen führen wird und dazu aufruft, Gemeinschaft auf neue Weise zu pflegen. Wir lassen die kunsttherapeutische Intervention über ein Jahr wachsen, mit dem Eindruck und Ausdruck aus der ganzen Welt. Inhaltlich wollen wir in der Gestaltung der Arbeitsgruppen auf das reagieren, was aus der Welt von Euch zu uns kommt.

Kursnummer:
21-IN-1439
Art:
Online-Event
Fachbereich:
  • Interdiziplinär
Fortbildungs-
einheiten:
4

Details

Beginn:
10. April 2021
Ende:
10. April 2021
Zeitspanne:

09:00 - 12:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Online


Kursleitung:
verschiedene
Kosten:
100-200 CHF
Material:
Max-Teilnehmer:
unbegrenzt
Organisator:

Anmeldung unter:
https://medsektion.goetheanum.org


Rückfragen unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Teilnahmebescheinigungen können müssen angefordert werden unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!