Kopfbild

BVAKT-anerkannte
Fortbildungen

 

 

"Vom Leben berührt" - aktuelle Herausforderungen in Geburtshilfe und Kinderheilkunde

Welchen Herausforderungen sehen wir uns heute gegenüber, wenn es darum geht, Kindern den Raum und die Zeit zu ermöglichen, die ihnen zustehen? Trotz aller Fortschritte einer modernen Medizin gelingt es uns nicht die Rate an Frühgeburten nachhaltig zu senken (Frühgeburt auf leiblicher Ebene). Immer mehr Kinder werden medial intellektualisiert mit abnehmendem Raum und Zeit für freie kindliche Phantasiekräfte (Frühgeburt auf geistiger Ebene). Führt eine nahezu unkontrollierte Bilderflut in den sozialen Medien zu einer unphysiologischen Frühsexualisierung (Frühgeburt auf seelischer Ebene)? Wie sieht es mit der Aufmerksamkeit unserer Kinder und Jugendlichen aus? Welche Kinderkrankheiten bekommen unsere Kinder heute noch bzw. welche gerade nicht mehr? Was führt zu Übergewicht bei Kindern? Welches sind ihre Nöte, Bedürfnisse, Motive?
In unserer Tagung werden wir uns diesen Fragen zuwenden. Es wird um die Entwicklung des Kindes und Jugendlichen unter Einbeziehung von Forschungsergebnissen der Anthroposophischen Pädagogik und Medizin gehen, um Möglichkeiten einer ganzheitlichen Geburtsvorbereitung und -begleitung, die Entwicklung der Aufmerksamkeit, die konkrete Behandlung von Krankheiten im Kindes- und Jugendalter und um Ernährungsfragen vor dem Hintergrund zunehmender kindlicher Adipositas. Dazu kommen Arbeitsgruppen zur Erlernung pflegerischer Anwendung und Kunsttherapien sowie zur Vertiefung von Fragen nach Geburt und Bindung bzw. Arbeit mit dem "inneren Kind".

Kursnummer:
19-IN-1402
Art:
Tagung
Fachbereich:
  • Interdiziplinär
Fortbildungs-
einheiten:
11

Details

Beginn:
17. Januar 2020
Ende:
19. Januar 2020
Zeitspanne:

Freitag 15:00 bis Sonntag 12:30 Uhr

Veranstaltungsort:

WALA Stammgebäude am Ortsende von Eckwälden
Bosslerweg 2
73087 Bad Boll/ Eckwälden

Anmeldeschluss: 06. Januar 2020


Kursleitung:
verschiedene
Kosten:
280,- Euro (Ermäßigung für Studierende möglich)
Material:
Max-Teilnehmer:
unbegrenzt
Organisator:

Medizinisches Seminar Bad Boll e.V.
Herzog-Heinrich-Str. 18
80336 München
Tel: 089 - 716 77 76-90
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!