Stellenangebote

Kunsttherapeut (m/w/d) in der Mittelrhein-Klinik Bad Salzig

Die Mittelrhein-Klinik Bad Salzig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Vollzeit, zunächst befristet für ein Jahr eine/n Kunsttherapeut/in

Ihr künftiger Arbeitsort ist die Mittelrhein-Klinik in Bad Salzig, unsere Reha-Klinik für
psychosomatische Erkrankungen mit 195 Betten. Bad Salzig liegt etwa 25 km südlich von
Koblenz im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal: Arbeiten Sie dort, wo andere Urlaub
machen!

Ihre Aufgaben

  • Sie erstellen patientenbezogene, kunst- und gartentherapeutische Behandlungspläne
    und setzen diese in Gruppen- oder Einzeltherapie um
  • Sie reflektieren gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten die Wahrnehmungen
    und Empfindungen
  • Sie dokumentieren die Therapieeinheiten und planen spezielle Hilfsmittel für einzelne
    Patientinnen und Patienten
  • Die Stelle wird bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Tarifvertrag der TgDRV in
    Entgeltgruppe 7 bezahlt

Das bringen Sie mit

  • Sie sind staatlich anerkannter Ergotherapeut (m/w/d) mit Weiterbildung zum
    Kunsttherapeuten (m/w/d), ggf. mit indikationsspezifischer Zusatzqualifikation oder
    Weiterbildung (Hochschulbildung nicht zwingend erforderlich)
  • Sie haben Grundkenntnisse in der Arbeitstherapie, Ergonomie,
    Arbeitsplatzanpassung
  • Ebenso kennen Sie sich aus mit Qualitätsmanagement, Arbeitsschutz und Hygiene
    aus dem Arbeitsbereich, Notfallmaßnahmen und Erste Hilfe
  • Sie besitzen IT-Grundkenntnisse
  • Sie denken kundenorientiert und treten freundlich auf
  • Sie arbeiten selbstständig, können zielgerichtet kommunizieren und sind teamfähig
  • Sie können sich durchsetzen und sind belastbar

Gute Gründe, in der Mittelrhein-Klinik für „die Rente“ zu arbeiten:

  • Sie ermöglichen Menschen mit chronischen Erkrankungen Teilhabe am (Arbeits-)
    Leben und leisten damit einen nachhaltigen Beitrag zum Zusammenhalt in der
    Gesellschaft und zur Sicherung des Generationenvertrags
  • Sie haben einen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit funktionsgerechter Vergütung
    einschließlich Förderung einer betrieblichen Altersvorsorge bei der VBL: Denn mit
    Alterssicherung kennen wir uns aus
  • Sie vereinbaren berufliche und private Ziele durch flexible Arbeitszeiten, die
    Möglichkeit, bei Bedarf auch mobil zu arbeiten und Angebote für Ihre berufliche
    Entwicklung
  • Sie arbeiten an einem familienfreundlichen Standort mit hohem Freizeitwert.

Gleiche Chancen für alle:
Bewerben sich Menschen mit Behinderung oder diesen gleichgestellten Menschen mit
Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX, berücksichtigen wir die Bewerbung bei
gleicher Qualifikation besonders. Gleiches gilt auch für Frauen, wenn sie in einem Bereich im
Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind.
Noch unentschieden?
Gerne geben wir Ihnen die Möglichkeit zur Hospitation.
So werden Sie Teil unseres Teams
Sie glauben, dass Ihre berufliche Zukunft bei uns liegt? Dann zögern Sie nicht, sondern
schicken Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und eventuellen
Tätigkeitsnachweisen bis zum 15.04.2022 an:
Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Mittelrhein-Klinik
Personalwesen
Salzbornstraße 14
56154 Boppard-Bad Salzig
Wir senden Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurück. Bewerbungskosten werden
nicht erstattet. Im Falle einer Einstellung ist nach § 20 IfSG der Nachweis einer bestehenden
Immunität gegen das Masernvirus und ein Nachweis über eine Immunisierung gegen das
SARS-CoV-2-Virus nach § 20a IfSG notwendig. Ihre Daten erheben und verarbeiten wir
nach Maßgabe der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Landesdatenschutzgesetzes
Rheinland-Pfalz.
Sie haben noch Fragen zur Stelle, zu uns oder zur Bewerbung?
Dann kontaktieren Sie bitte Frau Dr. Astrid Möller (Telefon: 06742 608 639 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).
Informationen zur Mittelrhein-Klinik Bad Salzig und zur Deutschen Rentenversicherung
Rheinland-Pfalz finden Sie im Internet unter:
www.deutsche-rentenversicherung-rlp.de oder unter www.mittelrhein-klinik.de